Welche Teichpumpe

[Alles rund um den Teich]

Moderator: admin

Welche Teichpumpe

Beitragvon Hans13 » 05.12.2006, 21:31

Hallo Gartenfreunde,
hier und heute suche ich einen Rat.
An meinem Wochenendgrundstück habe ich vor Jahren einen "Brunnen mit Bachlauf" angelegt. Eine alte, verzinkte Badewanne dient dazu als "Becken". Den sogg. Berg habe ich mit Erde aufgeschüttet, mit Sandsteinen bemauert und einen 1/2 Zoll Schlauch eingearbeitet. Zur Bewässerung des Brunnens, mit Bachlauf, benutzte ich die ganze Zeit eine Tauchpumpe, die ich normalerweise für meine Zisterne benutze.
Nun ist das aber eine Stromfresser. Meine Frau hätte aber gerne noch einen Springbrunnen zu dem Bachlauf.
Nun meine Frage: Welchen Typ bzw. leistungstärke brauche ich für eine normale Teichpumpe die sowohl den Bachlauf als auch den Springbrunnen speisen kann?

Ehe ich mich bei Google mit den zig Pumpentypen durchgekaut habe, frage ich lieber hier im Forum, ob jemand damit schon Erfahrung hat und mir einen guten Rat geben kann.
Für den guten Rat bedanke ich mich auch herzlich.
Es grüßt der Gartenfreund
Hans13
Hans13
Hans13
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2006, 20:49
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Hans13 » 23.03.2007, 20:01

Hier gebe ich mir selbst die Antwort für alle Interessierte. In einem anderen Forum habe ich mal nachgefragt.
Dort hat man mir gesagt, dass bei eine soooo kleinen Wassermenge und das was ich damit betreiben will, eine Pumpe mit einer Fördermenge von 2000l/h völlig ausreicht.
Nun ist wieder Ebay an der Reihe. Doch das lasse ich meinen Schwiegersohn erledigen.
Bis dann mal.
MfG
Hans13
Hans13
Hans13
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2006, 20:49
Wohnort: Pfalz


Zurück zu - Gartenteich, Wasserläufe, und Gestaltung des Gartens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast