Womit düngt ihr ?

[Spritzen und Düngen der Pflanzen]

Moderator: admin

Womit düngt ihr ?

Beitragvon admin » 21.05.2006, 12:00

Moin moin

wir benutzen Kuhdung...gibts was besseres ??

JENS
Benutzeravatar
admin
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.05.2006, 12:04
Wohnort: Leer

Hauptsache natürlich

Beitragvon MamaTina74 » 21.05.2006, 15:06

Moin Jens,

erst mal liebe Grüße nach Ostfriesland. ;-)

Kuhdung ist als Dünger natürlich klasse, allerdings in Maßen, da darin ziemlich viel Stickstoff enthalten ist.

Ich dünge alle meine Pflanzen aber auch Obst und Gemüse mit Brennesseljauche, die ich selbst herstelle.

Dafür schneide ich mir reichlich frische Brennesseln, die in einer Ecke unseres Gartens wachsen, gebe sie in einen großen Eimer und übergieße sie mit Wasser. Diese Mischung rühre ich mit einem Stock jeden Tag kräftig um und warte bis die ganze Masse vergoren ist. Das riecht wirklich fürchterlich aber die Pflanzen danken einem die Mühe.
In einigen Gartenzeitungen habe ich den Tip gelesen, gegen den Gestankt dem Gemisch Gesteinsmehl hinzuzufügen. Leider kann ich nicht sagen, ob es funktioniert, da ich die Jauche in der hintersten Gartenecke lagere und mich der Geruch dort nicht stört.
Verwendet wird die Brennesseljauche in einer Verdünnung von 1:10. Das heißt, auf einen Teil Brennessljauche kommen 10 Teile Wasser.
Damit dünge ich dann 1 - 2 mal die Woche.

Das Rezept ist wirklich schon uralt, denn meine Uroma hat es damals schon im Garten benutzt und unser Gemüse und das Obst war immer klasse :-D

Liebe Grüße
Tina
MamaTina74
Graber
Graber
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2006, 20:24
Wohnort: Pulheim

Beitragvon yks » 21.11.2006, 02:18

hallo,

jens hat geschrieben:wir benutzen Kuhdung...gibts was besseres ??

naja, kommt immer darauf an, was du düngen willst ;)
(für rosen sind zb pferdeäpfel sehr gut und angeblich auch kaffeesatz - aber noch nicht selbst benutzt).
oder auch : willst du düngen, daß die pflanzen besser wachsen oder besser blühen ?

viele grüße, yks
Bild Psychosomatik-Austausch Herzlich willkommen :-)
yks
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 34
Registriert: 21.11.2006, 01:47

Beitragvon Parzelle 162 » 09.02.2007, 23:16

Hallo admin, Gemüsebeete werden gekalkt, Rasen ebenso (gegen Moos), über alles-außer Heidelbeeren, Rododendren, Rasen und Teich kommt der allseits beliebte und bekannte BLAUKORN-Dünger. He3idelbeeren dünge ich mit Rhododendron-Dünger, wobei ich darauf achte, dass der Spurennährelemente enthält, da die heidelbeeren dadurch ganz wesentlich an Aroma gewinnen. Es war schon immer etwas teurer einen besonderen geschmack zu haben...
Gruß, A.
Der Dumme rennt, der Kluge wartet, der Weise geht in den Garten.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Und die gebe ich gern!
Parzelle 162
Graber
Graber
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.02.2007, 21:53
Wohnort: Berlin (mittendrin) im Land Brandenburg + da am SW-Rand

Beitragvon Hans13 » 15.02.2007, 22:38

Hallo Parzelle162,
das mit dem düngen siehst du aber sehr rapiat. Ich wäre froh bei gäbe es irgendwo Kuhmist, Kuhdung, Pferdemist o.ä.
Leider ist meine Gegend mit dieser Art der Tiere wohl wie ausgestorben. Muß aber auch dazu sagen, dass ich keien Transportmöglichkeit habe. Hatte noch nie einen Führerschein und in das Auto meiner Frau möchte ich sowas gerade nicht reinladen.
Mit dem Blaukorn oder sonst Kunstdünger hat man aber auch gleich seinen Boden ruiniert. Hast du schon mal über eine Bodenuntersuchung nachgedacht? Habe das vor einigen Jahren mal machen lassen. Kostet nicht soooo viel. Man hat dann festgestellt, dass ich für die nächster ......paar Hundert Jahre genügend Phosphor im Boden hätte. Seit dem dünge ich mit meinen eigenen Abfällen, mit dem Meerschweinchendung der Nachbarsleute und gebe natürlich noch Hornspäne und bei den Kohl-Beeten auch etwas Blaukorn. Mit dieser Methode verfahre ich jetzt schon seit Jahren und wir ernähren uns (5 Erwachsene und ab und an was verkauft) bis zu 90% selbst. Das ist doch nicht schlecht. Oder?
MfG
Hans13
Hans13
Hans13
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2006, 20:49
Wohnort: Pfalz


Zurück zu - Spritzen / Düngen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron