Kartoffeln gießen

[Fragen zu Gemüse]

Moderator: admin

Kartoffeln gießen

Beitragvon admin » 02.06.2007, 14:39

Moin moin

warum braucht man denn Kartoffeln nicht gießen ??

JENS
Benutzeravatar
admin
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.05.2006, 13:04
Wohnort: Leer

Beitragvon anfänger » 04.06.2007, 21:39

moin jens

wollte dir mal antworten, weil momentan es etwas mau ist hier. aber ich glaube ich kann dir nicht viel helfen. wo hast du denn das her mit den kartoffeln nicht gießen?? ich bin zwar kein experte, aber bei trockenem wetter nicht gießen wär doch bisschen komisch. viel wasser hat ja ne kartoffel nicht aber ganz ohne wirds nicht gehen. haben die so tiefe wurzeln??

grüße tim
anfänger
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.05.2007, 09:56

Beitragvon Hans13 » 11.06.2007, 23:29

Hallo Jens,
ganz ohne Zement hebt auch der beste Beton nicht.
So tiefe Wurzeln habe dieKartoffeln ja gerade nicht.
Hast du eigentlich die Kartoffeln nach dem setzen bzw. als sie getrieben haben angehäufelt? Ja.
Also ganz ohne Wasser bei der großen Hitze wird sich dann auch wohl am Ertrag bemerkbar machen. Das Wasser dann halt in die Rinnen laufen lassen.
MfG
Hans13
Hans13
Hans13
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2006, 21:49
Wohnort: Pfalz

Re: Kartoffeln gießen

Beitragvon garten-hans » 01.05.2013, 09:39

hallo ein tolles thema
also ich lege meine kartoffeln in eine rille mit mist nach dem bedecke ich die kartoffeln mit erde und dann werden sie wie die blumen mit wasser angegossen bei längerer hitze giese ich dann nach bedarf und nach 100 tage wird geerntet^^
garten-hans
Graber
Graber
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2011, 08:21
Wohnort: kiel


Zurück zu - Gemüse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron