gebackene Kohlrabischeiben oder Sellerieschnitzel

[Grilltipps, lecker Salat, oder Trinken]

Moderator: admin

gebackene Kohlrabischeiben oder Sellerieschnitzel

Beitragvon Hans13 » 04.03.2007, 16:44

In der Quasselecke habe ich einen Hinweis gelesen über Sellerieschnitzel. Da ist mir eingefallen, was ich ab und an mit meinen Rießenkohlrabi mache.
Die Sorte Superschmelz können ja bis zu 10/15 Kg schwer/groß werden. Von den Kalibern habe ich in der Regel so 4-5 Stück im Eimer mit Grund und Wurzeln frostfrei stehen.
Durch den Durchmesser der Riesenknollen kann man die aber nicht mehr so einfach schneiden.
Nun nehme ich ganz einfach einen Fuchsschwanz von der Werkstatt und säge so daumendicke Scheiben. Die werden gut geschält, ggf. halbiert und blanchiert.
Abtropfen und erkalten lassen, panieren wie Schnitzel und langsam rausbacken in der Pfanne wie Schnitzel eben.
Tipp von mir: in das geschlagene Ei bereits die Würzmittel reingeben wie Salz, Pfeffer etc.
Na denn guten Hunger.
MfG
Hans13
Hans13
Hans13
Graber 2
Graber 2
 
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2006, 21:49
Wohnort: Pfalz

Re: gebackene Kohlrabischeiben oder Sellerieschnitzel

Beitragvon Renade » 09.02.2018, 13:56

Haben wir bzw meine Mutter früher oft ob des Mangels an Fleisch gemacht, habe ich als Kind geliebt!
„Wenn alles gegen dich ist, dann erinnere dich: Ein Flugzeug hebt ab, weil es gegen den Wind fliegt, nicht mit dem Wind.“
– Henry Ford
Benutzeravatar
Renade
Graber
Graber
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2018, 13:40
Wohnort: Halle


Zurück zu - Essen , Trinken , Wohlsein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron